Nachruf : Andy Fletcher (Depeche Mode): 08.07.1961 - 26.05.2022


Ohne ihn funktioniere Depeche Mode nicht, er sei der "wichtigste Mann" bei Depeche Mode". So erklärte sich Andrew John Fletcher (Foto links : dpa) - genannt "Fletch" - selbsterklärend in einem Interview mit der "Welt Kultur" im Jahre 2009.


Seine Bandkollegen Dave Gahan und Martin Gore widersprachen dem keineswegs - Im Gegenteil. Worin nun genau diese wichtige Rolle des Andy Fletcher innerhalb der Band lag, blieb bis zu seinem Tode jedoch so ziemlich jedem verschlossen.

Gemeinsam mit seinem Schulfreund Martin Gore und Vince Clarke war er eines der Gründungsmitglieder von Depeche Mode!

Er hielt die Band nach Gahans Drogenexzessen und Suizidversuch, sowie Gores Alkoholexzessen und Alan Wilders Ausstieg aus der Band als einziger zusammen und am Leben. Fletcher bezahlte in diesem denkwürdigen Zeitraum um 1993 den teuren Preis eines Nervenzusammenbruchs. Voraus gingen starke Depressionen, die Andy Fletcher immer wieder zur Einnahme von Psychopharmaka und Klinikaufenthalten zwangen.

Vielleicht war es aber auch seine bleibende und unveränderte Liebe zum Synthiepop. Während Dave Gahan und Martin Gore zunehmend ihre Liebe zu Rock, Soul und Blues entdeckten, mahnte Andy Fletcher seine Bandkollegen immer dazu, ihre Wurzeln nicht ganz zu verlieren.

Auf der Bühne liebten die Fans Andy Fletcher bis zuletzt dafür, dass er einfach zu den Songs mit klatschte und seine Passagen am Keyboard spielte.

Dies genügte Fletch, um sich für Depeche Mode unsterblich zu machen. Auch über diesen traurigen 26.Mai 2022 hinaus !

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und Angehörigen. Wir werden Fletch vermissen !


Jolly von Hayde und DJ Dave

(27.05.22)


In Gedenken an Fletch wird DJ Jolly von Hayde heute Abend ab 18 Uhr einen Depeche Mode Stream auf dem Kanal http://www.twitch.tv/jollyvonhayde senden.

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/538145024473250/?ref=newsfeed


584 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen