• djjolly

Veranstaltungen am letzten Juni-Wochenende

Der Juni neigt sich dem Ende zu und die heißen Tage könnt ihr mit heißen Nächten in den Clubs ausklingen lassen :


Freitag, 28. Juni :


Unter dem Motto „Rabenschwarze Nacht“ präsentieren euch Nigro Sonus und DJ Angelus eine breite Spanne an schwarzen Klängen im Nachtwerk Karlsruhe.

Freut euch auf Neue Deutsche Härte, Mittelalter, Gothic, Alternative, Gotihc Rock, 80er, Batcave und viel mehr.


Beginn : 22 Uhr 00

Eintritt : 5, 00 €


Samstag, 29. Juni :


Schwarzes Karlsruhe im Nachtwerk, dieses Mal mit einem Amphi-Festival-Warm-Up-Special.

All Styles of Dark Music mit DJ Gillian

Wave | Gothic | Dark Electro | 80er | EBM | Mittelalter | Industrial | Classix

Offizielle Amphi Festival Warm-up Party mit großer Verlosung!


Beginn : 22 Uhr 00

Eintritt : 5, 00 €



Im CULTeum Karlsruhe erwatet Euch mit "Sounds of the North" eine Klangreise mit DJ Prometheus in den hohen Norden. Die Expedition konzentriert sich auf nordische Klänge jedweder Art, reicht von norwegischen Traditionals über dänischen Folk bis hin zu isländischem Pop. Hier und da werden auch härtere metallische Weisen anklingen und die schamanistischen Rituale unterbrechen ...

Scandinavian Sounds Pagan Folk Viking Chants Traces of nordic metal

Beginn: 22:00 Uhr Eintritt : 6, 00 €




Bei der "Abby Party" im Abby Messkirch wird geboten :

*** Gothic - Wave - EBM - Dark Electro - Industrial - Hits & Klassiker mit DJ Andi & DJ Dieter. *** New-/Cold-/Synth-Wave - Gothic-/Deathrock - Batcave - Minimal - Post-/Punk - 80er mit DJ Joni & DJ RenATe (Schwarzes Freiburg). *** ROSTFREI mit Lucio (ElektroniKonsum) & DJ Provokateur (TONFOLTERUNG) Industrial, Noise, IDM, Elektronika, Dark Folk


Beginn ist um 22:00 Uhr



Der Rockfabrik Ludwigsburg droht zum 31.12.19 das Aus ! Die Betreiber erhielten vom Verpächter jüngst ein unmissverständliches wie unangekündigtes Anwaltsschreiben, dass die seit 1983 bestehende Kultdiskothek bis dato sogar komplett geräumt sein muss !

Es wäre zugleich das Ende zahlreicher Parytreihen wie die seit 2001 bestehende Depeche-Mode-Party, "This is Deutsch !" oder der erst vor kurzem ins Leben gerufenen "Wave Classixx".

In einer beispiellosen Aktion und einer Welle der Solidarität von Gästen, Künstlern und Prominenten wurden in der Online-Petition innerhalb von nur wenigen Tagen fast 25.000 Unterzeichner gefunden, welche "Max Meier Urban Development" doch noch zum Einlenken und Überdenken bewegen soll.

Auch Ihr könnte Euch beteiligen und Mithelfen, die RoFa vielleicht doch noch zu retten.

Hier geht es zum Link der Petition : https://www.openpetition.de/petition/online/verlaengerung-des-mietvertrages-der-rockfabrik-ludwigsburg












0 Ansichten